NZZ.at

Clubabend zum Nachhören

Flüchtlingskrise: Gibt es überhaupt eine europäische Lösung?

von Bernhard Schinwald / 08.03.2016

In der Hoffnung, bereits die Ergebnisse des Sondergipfels zur Flüchtlingskrise besprechen zu können, begann der gestrige NZZ.at-Clubabend erst um 19 Uhr. Die Staats- und Regierungschefs machten uns bekanntlich einen Strich durch die Rechnung. Einer lebhaften Debatte über eine europäische Lösung für die Flüchtlingskrise tat dies aber keinen Abbruch.

NZZ.at-Chefredakteur Michael Fleischhacker diskutierte mit:

  • Kristof Bender, European Stability Initiative
  • Jörg Wojahn, Vertreter der EU-Kommission in Österreich
  • Andreas Liebmann-Holzmann, Außenministerium

 


Credits: NZZ.at

Credits: NZZ.at