Clubabend zum Nachhören

Gibt es die Lügenpresse?

von Gerald Gartner / 26.01.2016

Haben Medien ihre Glaubwürdigkeit verloren? Werden Tatsachen bewusst ausgelassen? Sind Bürger überhaupt noch für Medien erreichbar? Darüber haben der Publizist Andreas Unterberger, Oliver Ortner (Sendungsverantwortlicher „Zeit im Bild“), Cathrin Kahlweit (Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung), Andre Wolf (Mitarbeiter Mimikama) und Astrid Zimmermann (Präsidentin Presseclub Concordia) diskutiert. NZZ.at-Redakteurin Julia Herrnböck hat den Abend moderiert. 

In der Hitze der Debatte haben leider einzelne Gäste des Clubabends das Mikrofon vergessen, weshalb ihre Stimme nur sehr leise zu hören ist. Wir entschuldigen die Unannehmlichkeit.