AFP / BKA

Visafreiheit für die Türkei

Visafreiheit ist keine Einbahnstraße

von Bernhard Schinwald / 03.05.2016

Die EU-Kommission und die Mitgliedstaaten diskutieren über die Visafreiheit für türkische Staatsbürger im Schengen-Raum. Die österreichische Regierung steht dieser Liberalisierung skeptisch gegenüber und fordert, ebenso wie Deutschland, Frankreich und die Niederlande, eine Art Notbremse für den Fall, dass der Zuzug aus der Türkei zu stark wird.

Doch nicht nur für türkische Staatsbürger sind die Türen nicht offen, sie bleiben in der Gegenrichtung vorerst noch geschlossen, zumindest für einige. Österreicher gehören weiterhin zu jenen EU-Bürgern, die für die Einreise in der Türkei weiterhin ein Visum benötigen. Das würde sich mit dem erfolgreichen Abschluss des Liberalisierungsabkommens ändern. Denn darin verpflichtet sich auch die Türkei, Bürgern aller EU-Mitgliedsländer eine visumsfreie Einreise zu ermöglichen.