Oliver Berg/dpa – Bildfunk

Grafik des Tages

Österreich hinkt im Wirtschaftswachstum nach

von Bernhard Schinwald / 09.03.2016

Das Wachstum der österreichischen Wirtschaft lag zwischen dem dritten Quartal 2014 und 2015 deutlich unter den Werten für die EU und der Eurozone. Das zeigen Zahlen, die Eurostat am Dienstag veröffentlichte. Den größten Rückgang im dargestellten Zeitraum verzeichnete Griechenland. Das Negativ-Wachstum bildet die neuerliche Eskalation der Griechenland-Krise sowie die Kapitalverkehrskontrollen ab.

Anmerkung: Eurostat zeigt in der Veröffentlichung die Zahlen für das vierte Quartal 2015. Aufgrund der Unvollständigkeit dieser Zahlen wurden an dieser Stelle die Daten für das Vorquartal dargestellt.