AFP PHOTO / POOL / JUSTIN TALLIS

Österreich vs. Großbritannien

Wie viel wissen die Parlamentarier über die EU?

von Bernhard Schinwald / 03.02.2016

Mit der vorläufigen Einigung zwischen dem britischen Premierminister David Cameron und seinen EU-Partnern rückt das britische Referendum über Verbleib oder Austritt aus der Union näher. „Make an informed decision“ werden britische Politiker ihren Bürgern predigen und sie mit allerlei Wissen über die EU behelligen. Dabei haben viele britische Politiker selbst Aufholbedarf.

Das britische Meinungsforschungsinstitut Ipsos MORI veröffentlichte am Montag eine Umfrage, in der sie die Haltung der britischen Unterhausabgeordneten gegenüber der EU zu ermessen versuchten. Bei dieser Gelegenheit schickten die Studienleiter zwei Wissenfragen zur EU nach. Das Ergebnis sorgte in den hämischen britischen Medien für einiges an Spott:

Die richtige Antwort ist grün markiert.

Diesem Spott könnte man sich natürlich einfach anschließen. Wer aber über andere lacht, sollte sich vergewissern, dass das eigene Lager besser bestellt ist. Darum hat NZZ.at das Experiment mit österreichischen Nationalratsabgeordneten – wenn auch mit deutlich geringerer Sample-Größe (10) – nachgespielt. Das Ergebnis ist nur unwesentlich besser:

Mitarbeit: Bence Jünnemann