Frank Jakobi/ flickr

Podcast

Weniger arbeiten, aber wie?

von Barbara Kaufmann / 13.06.2016

Die Antrittsrede des neuen Bundeskanzlers Christian Kern ist schon wieder einige Wochen her, und die Euphorie in der Wirtschaft scheint mittlerweile nüchterner Kritik gewichen zu sein. Die Nachhaltigkeit der bisher präsentierten Maßnahmen wie Arbeitszeitverkürzung und Maschinensteuer wird offen bezweifelt.

Dabei wird etwa die Arbeitszeitverkürzung als erfolgsversprechende Strategie nicht generell infrage gestellt, sondern hauptsächlich ihre Umsetzung zum jetzigen Zeitpunkt. Neben diesen Ideen sollte die Regierung dringend die versprochenen Reformen angehen, vor allem im Bildungsbereich, rät Franz Schellhorn, Direktor der Agenda Austria, im folgenden Podcast.