Clubabend zum Nachhören

Über die Unmöglichkeit der Koordination der Flüchtlingskrise

von Gerald Gartner / 15.12.2015

Am Montagabend haben Christian Konrad (Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung), Kilian Kleinschmidt (Krisenspezialist & Berater des BMI für Traiskirchen) sowie Bernhard Küenburg (Koordinator der Malteser Flüchtlingshilfe) in der Bräunerstraße Platz genommen. Sie haben über die Unterschiede in der Entwicklungshilfe zwischen Österreich und Tansania gesprochen, bürokratische Hürden bei der Quartiersuche erklärt und geschildert, wie Routine die Ermüdung der freiwilligen Helfer ausgleicht.

Der Clubabend fand in Kooperation mit dem Malteser Hospitaldienst statt. NZZ.at-Chefredakteur Michael Fleischhacker hat den Abend moderiert.